Green Hell Blog Tour – Bücherregale

Green Hell Blog Tour – Bücherregale


Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken ~ Hermann Hesse
Und so hat jeder von uns seinen eigenen Reichtum in Form eines Bücherregales. Den wir hier vorstellen möchten. Was für Schätze verstecken sich dort? Wie ordnen andere Menschen ihre Bücher? Und – braucht man immer ein Bücherregal?

Da ich in einer (viel zu) kleinen Wohnung lebe, haben meine Bücher leider nicht alle einen schönen Platz bei mir gefunden, sie haben ein tristes Dasein im halbleeren Bücherregal bei meinen Eltern oder gar noch trister in Kisten. Aber schauen wir uns doch mal meine Beiden Regale an.

Auch bei mir herrscht Billy (nach langem gucken in anderen Möbelhäusern bin ich dahin zurückgekehrt und es ist Liebe)

regalhochgesamt regalkleingesamt

Dass neben dem schmalen Regal noch Platz für ein weiteres ist, täuscht, denn da geht die Terassentür hin auf. Das niedrige wartet ganz sehnsüchtig auf einen Aufsatz.

Aber jetzt mal im Detail. Ordnung: man kann erkennen, dass ich es versucht habe, immerhin sind in einem Regal fast nur Taschenbücher und im anderen die Gebundenen :smirk: Aber da hört es dann auch ganz schnell wieder auf.

regalhochebene1

Die oberste Ebene des schmalen Regals. Ganz oben drauf eine Mückentötungslampe eine Fotobox und ein little Blue Penguin aus NZ. Aber wir wollten ja über Bücher sprechen, also jetzt mal die erste Ebene: Hier tummelt sich noch eindeutig Fantasy, aber dann auch gleich in drei Sprachen. Wär ja sonst langweilig. Hinter dem Schaf steht das Niederländische. “Ravens Imperium” etwas anders aber dennoch sehr cool geschrieben. Der Rest sind alte Bekannte, Lord of the Rings, die Osten Ard Saga und His Dark Materials. Oben drauf mein Bandsquirrel, auch wenn ich damit nix mehr zu tun habe.

Nächste Ebene: regalhochebene2

Hier zeigt das Chaos erste Spuren, der Anfang des zweireihigen. Hinten stehen noch ein paar Elizabeth George Romane, der Rest der Serie ist gebunden und steht zum Teil bei meinen Eltern. Vorne wieder die Dreisprachigkeit, der King ist nicht von mir, sondern von meinem Freund 😉 Das blaue ist Michael Chrichtons Lost World (auch von meinem Freund) und Klunen ist eine Niederländische amüsante Blogsammlung.

regalhochebene3

Das Schwein ist ein Glücksschwein fürs Studium gewesen, es war aber eher ein 4er Schwein, weil viel besser waren meine Noten nicht. Hier fängt dann das verwerfliche “Bücher oben drauf” legen an, das sind bei mir aber meistens die Bücher, die ich noch nicht gelesen habe, und die danach meist einen festen Platz erhalten. Weil ich zuviel zocke, hat sich der Stapel etwas vergrößert. Ganz rechts ist ein Fotoalbum mit den Bildern von den Florian-Geyer-Festspielen. Das war richtig cool, dort zu fotografieren, weil ich wie ein Profi rumlaufen durfte und quasi direkt vor der Bühne sitzen durfte.

regalhochebeneunten

Und weil es unten eh nicht mehr zu erkennen ist, was da so alles ist, habe ich den Rest mal so zusammengefasst. Noch mehr Fantasy und Krimis (Kathy Reichs, Jeffrey Deaver – meine klassischen “Am Bahnhof/Flughafen und kein Buch dabei” Bücher).

Next:

regalkleinebene11

Oh sowas, da sind ja keine Bücher, doch 4, einmal Harry Potter2 in englisch und noch ein mir unbekanntes Buch von meinem Freund. Daneben dann die DVD auch von meinem Freund (24 und ST – DS9)

regalkleinebene2

Die Lücke ist Eragon 3 den ich gerade lese. (Schutzhülle liegt noch da, die gehen bei mir immer kaputt). Eigentlich Frevel, dass der neben der geliebten Otherlandsaga steht. Und was natürlich nicht fehlen darf: Harry Potter, wie man erkennen kann sind die ersten drei Bände schon älter 😉 weil sie noch nicht das “tolle” Blitzdesign” in der Schrift haben.

regalkleinebene3

Unten dann ein fröhliches Sammelsurium aus historischen Romanen und Fantasy und Krimis, es fehlt noch ganz dringend der dritte Bartimäus Band.

Was fehlt: Fachlichteratur – liegt bei meinen Eltern, Literatur-Literatur – liegt bei meinen Eltern. Beim Lesen möchte ich gerne abschalten und dazu sind die vorhandenen Bücher einfach am besten geeignet.

Vor mir hat Nimiel die Geheimnisse ihres Bücherregals gelüftet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.