Nine Weekly Notes KW 50

Nine Weekly Notes KW 50

und wieder ist eine Woche rum. Und Weihnachten rückt näher. Hier ein weiterer Rückblick.

  • Montag war schon die letzte Tanzstunde vor den Ferien. Daher bin ich dann doch hin, obwohl ich eigentlich Koffer packen sollte
  • Ich war auch am Dienstag in der Früh noch total verpeilt und mir ist alles Mögliche runtergefallen. Scotty hat mir fast alles zusammengetragen was ich für meine Reise gebraucht habe
  • Die Reise ging mal wieder zum Konzernsitz, wo ich diesmal erstaunliches Erfahren durfe. Schon faszinierend wie “gut” einfache Anweisungen umgesetzt werden. No Comment
  • Ich habe diesen Ausflug genutzt um nach weiteren Caches zu suchen und von 3 geplanten habe ich dann doch einen einsammeln können. Irgendwie muss ich da noch üben. Bisschen frustrierend immer was von “schnell gefunden” zu lesen und selbst dann mit Blindheit geschlagen aufzugeben.
  • Mein Besuch bei Thijmen war am Donnerstag dank Dreckwetter sehr kurz. Er war total geladen und ich habe ihn auf dem Viereck rumtoben lassen. Drauf sitzen hätt ich nicht wollen, bei den Kapriolen die er da gehüpft ist.
  • Ich habe es endlich geschafft “A Feast for Crows” zu ende zu lesen. Jetzt brauch ich erstmal was seichtes und habe mit Tintenbla (den zweiten Band) angefangen. Den ersten hatte ich mal als Hörbuch gehört.
  • Am Wochenende haben wir dann endlich heroisch Weihnachtgeschenke gekauft. Seltsamerweise habe ich noch nie so schnell einen Parkplatz im Glattzentrum gefunden wie diesmal. Die Einkaufsrunde war recht kurz. Rein in den Buchladen, raus aus dem Buchladen, rein ins Tiergeschäft, nochmal kurz in einen Geschenkeshop und schnell wieder nach Hause.
  • Am Sonntag dann bei noch immer zu wenig Schnee einen kleinen Spaziergang mit Pferd und Scotty gemacht.
  • Das Randombild der Woche stammt diesmal von meinen Ausflug auf die Rigi im Oktober. Man erkennt wunderbar, dass wir so dem Hochnebel entfliehen konnten. Im Tal (zuhause) war es grau und trüb und oben strahlender Sonnenschein. Das war ein richtig schöner Tag dort oben.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.