Loading...
X

Notes of a Fortnight KW 17+ 18

und wieder zwei Wochen rum. Diesmal etwas verspätet mein kleiner Zweiwochenrückblick

Lektüre: “a Dance with Dragons” von Georg R.R. Martin (s. -365-395) *hust* das ist ja gar nicht mein normales Lesetempo. Aber es gibt Gründe (TM)

 das Hottehü: Herrliches Frühlingswetter und dann wenn ich Zeit habe reiten zu gehen ist das Wetter schlecht oder das Wetter ist gut und ich fühl mich nicht wirklich danach. Eine der kleinen Stallgenossinnen von Thijmen kommt demnächst ein Föhli über und ist schonmal in den neuen Stall gezüglet (oder auch bekommt ein Fohlen und ist schonmal in den neuen Stall umgezogen). Thijmen zieht dann in der ersten Juliwoche auch um. Ich sollte mir mal den neuen Stall angucken gehen.

 erledigt: Mein Fahrausweis ist jetzt da. Den Fahrzeugschein wollten sie nicht umschreiben, weil sie dafür eine Bestätigung von der Versicherung haben wollen (das stand nur bei dem Passus des Versicherungswechsels dabei, nicht bei einem normalen Namenswechsel) naja ich brauch ja eigentlich auch noch den Schein vom Cabrio, der aber gerade geschickterweise in D rumliegt.

 Caching: Gar nix, seit dem auf der Geschäftsreise. Naja erst krank, dann Regen, dann wieder unpässlich. Und jetzt hat Scotty seine Allergie. Hmpf. Und auf dem Stammtisch haben wir das diesmal auch nicht gemacht.

WoW: Inzwischen schaffen wir es doch DS innerhalb der ID zu clearen. Letzten Mittwoch sogar in einem Abend (da war ich nicht dabei hehe, wird wohl daran gelegen haben). Dafür bin ich dann am Sonntag mit dem 25er mitgegangen und habe immerhin zwei Hardmodes mitlegen dürfen (und dabei auf den letzten Plätzen im Damage rumgedümpelt)

sonst so: die letzte Aprilwoche war relativ ruhig in der Arbeit, Kollege war im Urlaub und wir haben auf viele Sachen von anderen gewartet. Das Wochenende war weird, werde ich aber nicht hier erzählen und den freien Tag konnte ich auch nicht wirklich geniessen. Immerhin war wieder Bodenseestammtisch und wir waren im Zoo in Gossau. Wieder ein sehr schöner Nachmittag an dem sogar das Wetter letztendlich mitgespielt hat.

Was ich aber schon gemacht habe: ich habe einen Fotokurs angefangen. Mir macht die Fotografie schon richtig Spass nur habe ich ab und an das Gefühl zwischen den vielen Tips die ich hier und da umsetze immer wieder Grundlagen nicht mitbekommen zu haben. Es gibt in der Klubschule das Angebot Fotografie Grundkurs und einen Aufbaukurs, der nur auf Anfrage zur Verfügung ist. Ich hätte mich eigentlich gerne für den Aufbaukurs gemeldet, da ich aber nur wenige Tage in der Woche tatsächlich frei habe für so etwas, habe ich mich (auch aus Unsicherheit) dann doch erstmal für den Grundkurs entschieden. Bisher wirkt es wie ein Fehler, auch wenn Sachen etwas mehr betont werden als ich sie bisher genutzt habe gab es bis jetzt auch noch nicht viel neues, und die anderen Kursteilnehmer (gefühlt hauptsächlich Hausfrauen, was natürlich nicht stimmt, wir haben auch einen Rentner mit seinem Sohn und ein paar jüngere Damen)hatten zum Teil gefühlt das erste Mal ihre Speicherkarten in der Hand und wussten auch gar nicht, dass die Dinger SD-Karte heissen. Aber gut, es kommen dennoch sinnvolle Tips rüber, die dann hoffentlich mit den anderen ein Gesamtbild machen, mit dem ich dann eventuell doch einen Aufbaukurs machen kann, oder Workshops wie der den ich jetzt für Anfang Juli in den Niederlanden geplant habe.

Auch hat es zu Folge, dass ich tatsächlich neben dem Stall noch eine Weitere Stelle für Kontakte mit Einheimischen habe. Der Kurs findet dann auch in Schweizerdeutsch statt und ich falle mit meinem Hochdeutsch so richtig auf. Immer wenn ich etwas gesagt habe, folgt dann auch häufig ein Wechsel ins Hochdeutsche, was vielen erstmal gar nicht so auffällt. Der Kurs geht über 5 Freitage und hoffentlich fangen wir am Freitag dann auch mal an tatsächlich ein paar Fotos zu machen 😉

Picture of the Fortnight: Bad Säckingen 2011. Die Feuershow habe ich dieses Jahr nicht gesehen, aber letztes Jahr habe ich dann doch ein paar Bilder geschossen.

Leave Your Observation

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.