Loading...
X

Kulinarisches ABC – S und T

LOGO Wenn zwischen den öffentlichen Postings nur zwei Babyrückblicke stehen, dann wird es wohl höchste Zeit mal wieder was anderes zu bloggen. Und auch allerhöchste Zeit die nächsten Buchstaben im Kulinarischen ABC zu präsentieren. Ich bin jetzt beim S angelangt. Anette legte hier mit Seafood vor. Das ist nicht so meins. Früher war die Pizza Frutti di Mare immer nur die Pizza “wasistdas” mit angeekelten Gesichtsausdruck. Schlimm finde ich es, wenn man von den Tintenfischen auch noch die Saugnäpfe an den Tentakeln sehen kann. Entsprechend “gefreut” habe ich mich dann über Anettes Beitrag zum T.

Aber jetzt erstmal zu meinem S. Ich wollte eigentlich einen Helfer in meiner Küche vorstellen den ich sehr lange gesucht habe um dann in Nürnberg fündig zu werden. Letztendlich habe ich mich aber dann umentschieden. Denn ich bin in der Breizeit angekommen und so habe ich ein S nahezu täglich in der Hand: den Stabmixer. Und ich habe geflucht. Denn am Ende meiner Schwangerschaft hat mein guter alter Stabmixer (den ich da hauptsächlich verwendet habe um Bananenmilch zu machen) seinen Geist aufgegeben. Also wurde schnell Ersatz besorgt. Und der hat mir meine Bananen nicht püriert sondern Teilweise Stücke hinterlassen. Bei grossen Mengen ging es, aber so eine Breiportion ist halt einfach keine grosse Menge, also hatte ich immer Stückchen.

Vor kurzem haben wir Ersatz besorgt. Dafür sind wie in den Elektronikmarkt in der Nähe gefahren um dort ein Modell zu finden was uns zusagte. Es stand neben einem fast exakt gleich aussehenden Modell, welches mit weiteren Utensilien ausgestattet war. Auf Nachfrage erklärte sich, dass es das Vorgängermodell wäre und deswegen etwas günstiger wäre. Schön, nachdem wir ja die anderen Sachen nicht brauchen würden wollten wir also das Auslaufmodell gerne mitnehmen. Wir fanden jedoch nur eine leere Schachtel vom Ausstellungsstück. Leider wollte der Verkäufer uns dieses nicht geben. Einfach wäre es gewesen das neuere Modell für 10 CHF mehr mitzunehmen inklusive aller Beigabe aber der Ton des Verkäufers hat uns von Geschäften absehen lassen. Pech für den Elektronikmarkt. Also ab in 2 Dörfer weiter zur anderern Filiale der gleichen Kette. Dort gab es auch das Vorgängermodell für noch weitere 10 CHF weniger und das neue Modell inklusive aller Beigabe für den Preis des Ausläufermodells in der anderen Filiale. Muss man nicht verstehn. Wir haben einen neuen Stabmixer mit Becher und Schneebesen und er durfte mit dem alten Neuen aufs Foto.

stabmixer-5360Beim T war eigentlich schnell klar was ich nehmen würde. Auch wenn ich schon einmal Tee gepostet habe, wollte ich dann den Tee, der bei mir normalerweise täglich in der Tasse landet nicht auslassen. Und weil es dann auch noch ein doppeltes T ist stelle ich hier Twinings Tee vor. Meine Lieblingssorte ist die gute Lady Grey, aber auch die anderen aromatisierten Teesorten mag ich sehr gerne.

tee-5678

 

Leave Your Observation

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.