Urlaubsbericht Teil 5

Urlaubsbericht Teil 5

29.07.2015 Aquazoo

Yay, es wird spannender. Angeblich wird nämlich das Wetter besser. Und wenn jemand auf eine Liste mit möglichen Ausflügen einen Zoo schreibt, dann besuche ich diesen meistens auch. Diesmal also der Aquazoo in Leeuwarden.

Meine Schwester hat diesen Tag auch frei und kommt mit den Kindern mit.

Das Wetter macht nicht mit. Da aber das Lieblingsspielzeug vom Frühlingsmädchen eh der Regenschirm ist und meine Schwester einen Kinderschirm dabei hat, ist sie schonmal zufrieden. Wir haben dank unseres spontanen Kaufs von Montag auch zwei Schirme dabei und gegen das doch etwas kühlere Wetter habe ich die Tragejacke dabei, damit das Herbsmädchen und ich uns gegenseitig wärmen können.

Geschickterweise werden gegen mein lauffaules Mädchen und den schweren Fotorucksack, der sich um den Platz auf meinem Rücken streiten muss, Bollerwagen verliehen. Und meine grosse Nichte zieht diesen auch begeistert hinterher und setzt sich auch wahlweise mal rein um uns dann ziehen zu lassen.

Das Konzept des Zoos wird nicht so ganz klar. Die Tierauswahl ist nicht auf das Wasser beschränkt, was ich bei der Namensgebung erwartet hätte, sondern es gibt auch Pandas, Affen, Wildhunde, Erdmännchen, Känguruhs, Tapire. Ähja. Nicht mal auf einen Kontinent ist das festgesetzt. Komische Mischung.

Hauptakttraktion ist die Seehundeshow. Dafür darf man auf eine Plattform die in die Mitte eines kleinen Sees gezogen werden kann. Dort werden dann die Seehunde vorgestellt und gefüttert. Die Kinder (sprich meine grosse Nichte) dürfen auch füttern.

Was auch nett ist: es gibt einige Bereiche in denen man gitterlos bei den Tieren sein kann. So kann man Känguruhs streicheln oder sich theoretisch mit den Affen oder Lemuren auf die Stange hocken. Auch bei den Pinguinen die für die Nichte die Hauptattraktion waren läuft man direkt durch das Gehege.

Zum Fotografieren ist das super. Wäre natürlich besser gewesen, wenn das Wetter mitgespielt hätte. So sind wir von Schauer zu Schauer gelaufen und waren am Ende des Tages froh um eine heisse Dusche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.