Loading...
X

WriMo

Nachdem ich ja öfter Podcasts von den Storywonk-Leuten höre komme ich nicht direkt drum rum, dass im November NaNoWriMo ist. Das steht für “National Novel Writing Month”. Nachdem National wohl eher für die USA gilt und Novels aka Romane ja für mein Blog nicht zutreffend ist, und ich vermutlich auch nicht wirklich geeignet/motiviert bin,  ist es eben nur WriMo.

Ich möchte gerne versuchen wieder täglich zu bloggen. Und ich möchte versuchen eben nicht nur meine Bildchen zu zeigen, sondern auch ein bisschen Text (dazu) zu schreiben. Als Minimum setze ich mir 166 Wörter. das ist ein Zehntel von dem, was man im NaNoWriMo eigentlich als Ziel hat, denn dort ist es eigentlich geplant 50000 Wörter in einem Monat (30 Tage) zu schreiben.

Worüber ich schreibe? keine Ahnung. Klar, so Tage wie den 5. mit WMDEGT und den 12. mit 12von12 habe ich vermutlich schnell gefüllt. Aber ich möchte nicht immer Tagebuchbloggen. Dafür ist mein Leben nicht wirklich spannend genug, oder ich möchte es auch privat genug halten.

Also kommt ihr ins Spiel, ihr drei Leser oder so. Gebt mir Themen, gerne auch Teilthemen, stellt mir Fragen, gebt mir Anregung. Hier unter diesem Post, unter den dann aktuellen Post auf FB oder per Mail.

Und ja, ich werde auch versuchen meine Geschichten von vor 10 Jahren wieder weiter zu machen. Schliesslich war ich vor 10 Jahren schon bald 2 Monate unterwegs. Und auf Herzen und Klingeln werde ich auch nicht verzichten. Also mal sehen, ob ich diesen Monat durchhalte 😉 .

Leave Your Observation

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.