Loading...
X

52von52 – Aller guten Dinge sind 3

Es lag ne ganze Weile hier rum, das gerade fertig gestellte Projekt. Und eigentlich kommt es schon fast zu spät, schliesslich trage ich meine Kinder fast nicht mehr, und entsprechend ist eine Onbag nicht mehr zwingend erforderlich. Aber ich mag die Flexibilität und nutze meine ersten beiden doch ziemlich regelmässig und ab und zu müssen die Dinger doch mal in die Waschmaschine, weil Unfälle passieren oder sie auf andere Weise dreckig werden. Und manchmal ist es auch einfach praktisch zwei dabei zu haben, wenn man zu viert unterwegs ist.

Aus einem “alten” Tragetuch wurde eine neue Tasche.

Und damit ist das Projekt 3von52

Die Projektliste:

1von52: bemalte Minikommode

2von52: Papierkrameck gestalten

3von52: Onbag aus Tragetuch

 

und weil es Dienstag ist und kreativ gehts zu Creadienstag.

 

 

2 observations on “52von52 – Aller guten Dinge sind 3
  1. Carola

    Das ist definitiv auch etwas für das Upcycling-Archiv!
    Was ist denn das für ein Tragetuch? Ich bin ja auch Tuchträgerin und bei sowas immer neugierig.
    LG Carola

     
    Reply
    1. Feuerkatze

      Das war eines von Lana (schweizer Marke) hiess “Tattoo” und habe ich im Geburtshaus zum halben Preis bekommen. Meine Trageberaterin war total begeistert von den Tüchern und mir war es immer ein bisschen zu starr, auch wenn ich dann doch noch recht viel damit getragen hatte, bis ein Kokadi eingezogen ist und danach der Luemai….

       
      Reply

Leave Your Observation

Your email address will not be published. Required fields are marked *