Tag: zwoelf2012

Zwoelf2012 – Nachtrag und Abschluss

Keine Bilder mehr seit August? Fotografiert hatte ich schon,  nur bin ich nicht wirklich zum Bearbeiten gekommen. Jetzt konnte ich das endlich nachholen (es hat auch einen Vorteil, wenn es ellenlange Diskussionen zwischen jedem Try in WoW gibt 😉 )

Also nun folgt September

zwoelf2012-september

Oktober

zwoelf2012-oktober

November

zwoelf2012-november

Dezember:

zwoelf2012-dezemberSchon faszinierend, wie sich diese Momentaufnahmen darstellen. Ich habe versucht immer am letzten Arbeitstag des Monats zu fotografieren. So kam es, dass im Oktober schon Schnee liegt, obwohl der nicht lange geblieben ist, ebenso habe ich häufig graue Bilder wo die Tage davor super schön und sonnig waren. Und jetzt im Dezember auch wieder das Gegenteil, die meiste Zeit war es grau und hat geschneit und da wo ich fotografiert habe, war es dann kurzfristig sonnig und der Schnee wieder weg.

Ich habe dann mal ein kleines Gif gemacht mit allen Monaten drin, leider ist die Farbgebung ziemlich mies, aber es kommt glaub ich gut raus, was es zeigen soll. (dass ich nicht in der Lage war immer den gleichen Ausschnitt zu wählen zB 😉 )

zwoelf2012-3


 

 

 

Zwoelf2012 – Juli

Auch im Juli habe ich den letzten Tag des Monats genutzt um schnell “meinen” Weiher wieder zu fotografieren. Es war tatsächlich sowas wie Sommer, das macht sich bestimmt gut in der Jahresübersicht.

 

Fotoprojekt zwoelf2012: Mai

Ai, jetzt ist der Juni schon 8 Tage alt und das Bild vom 31 Mai schlummerte noch auf meiner Festplatte herum. Es ist noch grüner und voluminöser geworden. Der Schwan hat 6 Junge auf seiner Insel ausgebrütet (ich hab sie aber schon länger nicht mehr gesehen 🙁 ) und wenn ich das richtig gesehen habe, sind auch die Störche mit Brutpflege beschäftigt.

Fotoprojekt zwoelf2012 – März

Und schon ist der Dritte Monat um und hier ist dann mein Bild für den März. Völlig untypisch für die letzte Zeit hat es diesmal Wolken und grau, dabei war das wirklich nur am Freitag in der Früh so, den rest der letzten Märzwochen war es meistens sonnig, warm und mit blauem Himmel.

Fotoprojekt zwoelf2012 – Februar

Und schwupps ist auch der Februar um und es wird Zeit für ein neues Bild.

Nachdem ich das Januarbild erst am 31. gemacht hatte, hab ich mich entschlossen immer den letzten Arbeitstag des Monats als Foto-Tag zu machen. So ist natürlich die eisige Phase des Weihers gestern doch schon vorbei gewesen. Dazu kam schönes Wetter. Das Bild ist am Abend etstanden und wieder mit der kleinen Knipse.

Fotoprojekt zwölf2012 – Januar

Ich hab mal wieder fröhlich durch andere Blogs geklickt, so zB durch die Liste von den Leuten, die auch am Picture my Day Day mitgemacht haben. Dabei war ich über ein neues Fotoprojekt gestolpert und hatte mir gedacht, das ist eine nette Idee. Ich hab dann auch ein Foto gemacht, und dann wollte ich mich anmelden und hab das Blog über welches ich darauf gekommen bin nicht mehr gefunden. (es war der Ostwestfale). Jetzt habe ich es also wiedergefunden und musste feststellen, dass ich zu spät bin um mich noch anzumelden.

Das hält mich aber nicht davon ab es dennoch zu tun.

Prinzip: Ich nehme eine Stelle an der ich öfter vorbei komme, bzw. wo ich leicht hinkomme und mache jeden Monat ein Foto um die Veränderungen an dieser Stelle über die Jahreszeiten hinweg zu zeigen. “Meine” Stelle ist hier im Blog schon öfter vertreten, aus verschiedensten Winkeln. Sie liegt direkt auf meinem Arbeitsweg und kann damit locker einmal im Monat abgelichtet werden. Das Foto ist natürlich noch im Januar entstanden. Genauer am 31. Wär ja langweilig wenn ich das nicht knapp halten würde ;)Es ist mit der kleinen Knipse gemacht und es war noch nicht wirklich hell, was eine lange Belichtungszeit zur Folge hatte mit ensprechenden Unschärfen.

Loading...
X